Menu

Patientenhandgeräte

PatientenhandgerätPatientenhandgeräte für unsere EZ CALL IP Rufanlage sind im Gesundheitssektor gleichbedeutend mit Qualität. Bei ihrer Entwicklung haben wir mehrere Ziele gleichzeitig verfolgt.

Alle technischen Merkmale würden allerdings wenig bedeuten, wenn wir nicht auch über das Design der Geräte gründlich nachgedacht hätten. Auch in dieser Hinsicht erlangen die Geräte großen Zuspruch. Das gesamte Sortiment passt sich ergonomisch der Handwölbung an. Es ist in Weiß gehalten und passt damit gut zum modernen Arbeitsumfeld im Gesundheitswesen.

Auf unsere breite Palette von Patientenhandgeräten sind wir sehr stolz. Unsere Handgeräte gibt es mit unterschiedlichen Bedienoptionen.

Angefangen von Geräten mit nur einer Ruftaste für Basisanforderungen über Geräte mit Steuertasten für Licht- und Jalousiesteuerung bis hin zu Geräten mit integrierter Sprechfunktion und Radio/TV Steuerung, werden wir allen Kundenanforderungen gerecht. Die Bettenlichtsteuerung ist dimmbar, um die Lichtverhältnisse den örtlichen Gegebenheiten anpassen zu können und den/die Bettnachbarn nicht zu stören. Viele Varianten stehen auch in IP 67-Ausführung zur Verfügung.

Infektionsschutz ist mehr denn je ein großes Thema: Die Folientastatur, das Kunststoffgehäuse sowie Kabel und Stecker unseres gesamten Sortiments an Patientenhandgeräten sind antibakteriell ausgeführt, was einen erhöhten Schutz gegen die Bildung von Bakterien bietet. Im Gegensatz zu „oberflächenbeschichteten“ Materialien bleibt der Schutz auch bei Abnutzung der Oberfläche durch reinigen oder durch Kratzer weiterhin bestehen.

Die Sprechfunktion gestattet die effiziente Erfüllung der Bedürfnisse eines Patienten. Das Pflegepersonal kann mit dem Patienten direkt sprechen, ohne vor Ort sein zu müssen. Dies erspart doppelte und dreifache Wege und trägt so zu Zeit- und damit zur Kostenersparnis bei.

Große Auswahl
an Patientenhandgeräten

Mit unserer EZ Speech-Funktion wählen die Patienten zwischen Freisprechmodus und diskretem Sprechen. Im diskreten Modus kann das Handgerät in der Hand gehalten und wie ein normaler Telefonhörer benutzt werden. Das Handgerät lässt sich aber auch im Freisprechmodus verwenden. Dabei kann es entweder kopfüber vom Bettenaufrichter hängen oder im wandmontierten Köcher verbleiben.

Der Radio- und TV-Ton wird mittels standardmäßiger 3,5-mm-Kopfhöreranschluss an den eingesteckten Kopfhörer übertragen. Im Fall einer Durchsage oder einer Rufabfrage wird der Radio- und TV-Ton für die Zeit der Sprechverbindung automatisch abgeschaltet. Damit ist gewährleistet, dass der Patient alle wichtigen Informationen erhält.

Wir liefern auch Deckenclips, die verhindern, dass Handgeräte vom Bett rutschen.

Für besondere Anforderungen bieten wir unseren Kunden verschiedene Kabellängen an (3 m als Standard sowie 5 m oder 10 m).

Alle Handgeräte sind mit einer roten Taste mit geschlechtsneutralem Rufsymbol und einem Beruhigungslicht ausgestattet. Die gut fühlbare Struktur der Folienoberfläche erleichtert das Ertasten der einzelnen Bedienelemente. Nachts ist die Sichtbarkeit durch das Findelicht gegeben.

Eine Auswahl an Patientenhandgeräten ist mit einer Taste für Sonderfunktionen mit „S“ Symbol ausgestattet, die wir unseren Kunden optional anbieten. Bietet Ihr Haus nicht-medizinische Leistungen an, können diese einfach per Knopfdruck angefordert werden. Bei Betätigen der Servicetaste wird der Ruf direkt und ohne Umwege an das zuständige Service-Personal gerichtet, damit kann das Pflegepersonal seinen Alltagspflichten nachgehen, ohne abgelenkt zu werden.

Steckvorrichtung

Unsere Patientenhandgeräte sind mit einem abwurfsicheren Stecker ausgestattet, der sich bei zu hoher Zugbelastung aus der Buchse der Steckvorrichtung löst, bevor diese beschädigt wird.

Löst sich der Stecker aus der Buchse, wird automatisch ein Steckerruf ausgelöst, der das Pflegepersonal alarmiert. Das Ergebnis: Höchste Patientensicherheit, keine Ausfallzeiten oder Betriebsstörungen.

Wir führen ein umfassendes Sortiment an Ersatzteilen. Durch den alltäglichen Gebrauch beschädigte Geräte (z.B. Kabel defekt oder gebrochene Schale) können auf einfache Weise durch den Haustechniker vor Ort repariert werden. Dies ermöglicht Kosteneinsparungen, verlängert den Produktlebenszyklus und erhöht somit zusätzlich die Nachhaltigkeit.

Funktionen im Blickpunkt

Alle Patientenhandgeräte werden permanent auf Funktion überwacht und bieten somit höchste Sicherheit. Darauf können Sie sich verlassen. Alle unsere Handgeräte erfüllen zahlreiche Normen weltweit, einschließlich DIN VDE 0834 und HTM 08-03. Das bedeutet:

  • Die Patientenhandgeräte werden ständig auf ihren Funktionszustand geprüft
  • Wir übererfüllen diverse Normen und Richtlinien vieler Länder
  • Umfassendes Ersatzteilesortiment
  • Viele Zusatzfunktionen

Entscheidende Vorteile

Patientenhandgerät
mit Sprechmöglichkeit
  • Elektronische Überwachung mit hoher Integrität
  • Große Auswahl an Handgeräten mit Ruftasten, Lichttasten und Steuertasten für Sonderfunktionen (Servicetaste, Licht-, Jalousie- und Radio/TV-Steuerung)
  • Umfassender antibakterieller Schutz
  • Einfache Sprechmöglichkeit
  • Zahlreiche Sicherheitsfunktionen
  • Unterhaltungsfunktionen
  • Antistatisch
  • IP 67-Ausführung verfügbar
  • Unterschiedliche Kabellängen verfügbar
  • Abwurfsicherer Stecker