Menu
Feb 7, 2022

Martina Eder wird neue Geschäftsführerin bei Schrack Seconet Care Communication


Posted by: Inge Gross

 

Neben ihrer Tätigkeit als CFO der Schrack Seconet AG wird Martina Eder künftig auch die Rolle der Geschäftsführerin bei Schrack Seconet Care Communication übernehmen.

Einzeln stark, gemeinsam: #STRONGER.

Das Zusammenwachsen der beiden europäischen Hightech-Pioniere im Health Care Sektor schreitet weiter voran.

Neben ihrer Tätigkeit als CFO der Schrack Seconet AG wird Martina Eder künftig auch die Rolle der Geschäftsführerin bei Schrack Seconet Care Communication übernehmen. Unser Plan, das Wissen und die Expertise unserer beider Unternehmen zu bündeln, tritt somit in eine entscheidende nächste Phase ein. Der bisherige Geschäftsführer Daniel Farrenkopf wird dem Unternehmen weiterhin mit seiner Erfahrung beratend zur Seite stehen. An der Spitze der Schrack Seconet Care Communication ergibt sich somit für die beiden Gesellschaften in Österreich und Deutschland ein Führungstrio aus Til Mittlmeier, Mag. Martina Eder und Ing. Wolfgang Kern. Damit wird zum ersten Mal in der Geschichte der Schrack Seconet Gruppe eine Geschäftsführungsposition von einer Frau übernommen.

"Wer Großes schaffen möchte, braucht neben Vorstellungskraft und Engagement vor allem eines: Teamgeist! Das ist der Spirit, mit dem ich diese neue Aufgabe angehen möchte und ich bin davon überzeugt, dass wir mit unserer vereinten Expertise viel erreichen können", sagt Martina Eder.

Die ausgegebene Zielsetzung ist kraftvoll und selbstbewusst: gemeinsam die weltweite Nummer Eins im Health Care Sektor zu werden und die Weichen für zukünftige Erfolge zu stellen.

Herzliche Glückwünsche an Martina Eder zur ihrer neuen, zusätzlichen Position! Wir freuen uns darauf, mit ihr gemeinsam das weitere Zusammenwachsen unserer beiden Unternehmen begleiten zu können und blicken voller Optimismus in die Zukunft.